Faulbrutfeuerwehr
 
Bienenretter

Unsere Ziele: Das haben wir vor ...

Ziel ist es sowohl unter anderem die Angst vor dieser für Bienen so gefährlichen meldepflichtigen Krankheit zu nehmen, als auch durch die erlernten Maßnahmen und die Teamarbeit unter Imkerinnen und Imkern über die Kreisgrenzen hinweg die Gesundheit von Bienenvölkern maßgeblich zu verbessern. Die gegenwärtige Situation bei der Bekämpfung dieser Seuche ist zumeist mit dem Töten aller infizierten Bienenvölkern verbunden, was nicht nur einen Verlust für die Umgebung zur folge hat, (verringerte Bestäubungsleistung) sondern auch einen qualvollen Tod der Völker mit Schwefeldioxid. Zudem gibt es kaum präventive Maßnahmen gegen Bienenseuchen, die konsequent eingesetzt werden, was sich durch dieses Projekt ändern soll. Im Zuge dessen soll ein schnelleres Handeln und eine bessere Zusammenarbeit unter ImkerInnen und Kreisveterinärämtern die Folgen eines Ausbruchs verringern und einem Ausbruch entgegenwirken.